• 20190914_Mannschaften_Netz.png

Felix Hell bei den Deutschen Meisterschaften SMKDeutsche Meisterschaften - Schwimmerischer Mehrkampf 2019, so nennt sich der Wettkampf für die besten Schwimmer des Landes im Jahrgang 2008. Mit dabei war unser Schwimmer Felix Hell!

Nachdem Felix über die Qualifikation zu seiner ersten Deutschen Meisterschaft bereits sehr begeistert war, steigerte sich dieses Gefühl nach dem Wettkampf nocheinmal stark.

Der Wettkampf war sehr schön und auch wirklich beeindruckend. Ich bin sehr zufrieden über meine Zeiten und fand es fast schade, dass der Wettkampf so schnell vorbei ging. Meine beiden Trainer Alex und Jessi haben mich über die 3 Tage toll betreut.", so ein begeisterter Felix Hell.

Denn Felix schwamm wirklich starke Zeiten: In vier von fünf Wettkämpfen schwamm er seine persönliche Bestzeit!

In der Kategorie Freistil (50m Beine, 100m Freistil, 200m Freistil & 400m Freistil) erreichte Felix insgesamt 27. Platz

Zur Einordnung, der 11-jährige schwamm die 100m Freitsil in starken 1:15,28 min!

Über die 200m Lagen schwamm er in 2:58,21 min auf einen tollen 21. Rang.


Begeistert zeigte sich auch ASCD-Schwimmwart und Vater Stephan Hell: Eine beeindruckende Leistung bei so einer großen Veranstaltung. Wir sind stolz auf Felix, der das Duisburger Schwimmteam und den ASCD auf den Deutschen Meisterschaften richtig gut vertreten hat. Es hat sich wieder einmal gezeigt , dass die Trainingsarbeit im Duisburger Schwimmteam basierend auf der Grundausbildung im ASCD als Konzept absolut richtig und angemessen ist und die Schwimmer sich in Ruhe innerhalb der verschiedenen Mannschaften entwickeln können. Felix konnte trotz der natürlich vorhandenen Nervosität seine Leistung nicht nur abrufen sondern auch steigern und am Ende mit 4 Bestzeiten bei 5 Starts mehr als zufrieden sein. Danke an das Trainerteam für die professionelle und fürsorgliche Betreuung während der 3 Tage!

Quelle ASCD!